Camping El Torres Blog

GESCHICHTE DER PAELLA

by El Torres on 10 June, 2015 , Comments Off on GESCHICHTE DER PAELLA

Das erste valencianischen Paella-Rezept, früher bekannt als Valencianisch Reis, stammt aus dem 18. Jahrhundert. Die Name Paella stammt aus der Pfanne in die dieses Gericht gemacht wird. Der Name dieser Pfanne auf valencianisch ist Paella und kommt vom lateinischen Wort Patella. Die erste Paella-Gerichte erfolgten mit Aal, grüne Bohnen und Schnecken. Durch das Fehlen dieser Bestandteile in anderen Regionen wurden andere wie Kaninchen und Huhn eingeführt. Die aktuelle Valencianische Paella wird gemacht mit Kaninchen und Huhn und eine besondere Art von Reis, der in der Provinz Valencia angebaut wird.

Die Paella gibt es heute in ganz Spanien und es gibt verschiedene Rezepte. Die bekanntesten sind die Valencianische Paella und Paella Mixta (Fleisch und Fisch).  Aber es gibt auch Rezepte mit Blumenkohl, Auberginen und anderen Zutaten.

Eine Paella erfordert viel Vorbereitung und wird deshalb in der Regel an Sonn- und Feiertagen gemacht wie Gericht für Familie oder Freunden. Die Paella ist heute bekannt als das Nationalgericht Spaniens.

Die Paella ist der Stern Gericht von unserem Restaurant El Trebol!

El TorresGESCHICHTE DER PAELLA